Einführungsgottesdienst Sonntag 29. März 11.00

Unsere neue Kantorin

Carla Braun

wird mit einem festlichen Gottesdienst
in der Pauluskirche in ihr Amt eingeführt.

 

 

 

Carla Braun wird neue A-Kantorin

Neue A-Kirchenmusikerin an der Pauluskirche wird Frau Carla Braun. Das hat das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach in einer Sondersitzung Ende Oktober beschlossen.

Der Beschluss folgte dem Vorschlag des Findungsausschusses, der mit der Federführung des Bewerbungs- und Besetzungsverfahrens beauftragt war.

Am 23. und 24. Oktober haben zwei Bewerbertage stattgefunden, bei denen vier Kandidatinnen und Kandidaten sich musikalisch vorstellten, zunächst in den Bereichen künstlerisches Orgelspiel, Improvisation, Liedbegleitung und Gemeindesingen. Es folgten Chorproben mit der Amadeus-Singschule und der Kantorei.

Frau Braun stammt aus Tann/Rhön bei Fulda. Nach der C-Ausbildung an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern begann sie 2013 ihr Studium der Evangelischen Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg. Dieses schloss sie vor kurzem erfolgreich ab mit dem Master (dies entspricht der kirchenmusikalischen A-Prüfung). Derzeit macht sie ein kirchenmusikalisches Praktikum bei Kirchenmusikdirektor Eckhard Manz an St. Martin in Kassel.

In Bad Kreuznach wird sie am 1. Februar ihren Dienst beginnen. Neben ihrem Dienst vor Ort wird sie, wie schon ihre Amtsvorgängerin, Frau Cindy Rinck, mit einem Dienstumfang von 15% auch die Funktion der Kreiskantorin übernehmen.