Pop-Projektchor: Drei Proben, ein Auftritt!

Lust zu Singen?
Twang, Shuffle, Laid back? Wir singen Pop, erarbeiten uns den „poptypischen“ Klang über Rhythmus und Stimme und gestalten den Ostergottesdienst in der Pauluskirche. Was du brauchst? Lust, gemeinsam Musik zu machen. Chorerfahrung ist nicht nötig. Zur ersten Probe gibt es alle Noten und Songs zum Üben für Zuhause.
Melde dich gerne via Mail (carla.braun@ekir.de) an, du kannst aber auch spontan (am besten mit einer Freundin oder einem Nachbarn im Gepäck) vorbeikommen.

Mittwoch, 15. März, 19.00-20.30 Uhr Gemeindehaus Johanneskirche
Mittwoch, 29. März, 19.00-20.30 Uhr Gemeindehaus Johanneskirche
Samstag, 08. April, 10.00-11.30 Uhr Pauluskirche
Ziel: Ostersonntag, 09. April um 11 Uhr in der Pauluskirche 
Treffen um 10 Uhr

Musik am Ersten! - Orgel & Trompete

Mittwoch, 01.02.2023, 19 Uhr Pauluskirche Bad Kreuznach

Mit dem Ende des Weihnachtsfestkreises am 02. Februar (Mariä Lichtmess) erklingt noch einmal ein besonders festliches Konzert mit zwei Trompeten und Orgel.

Die drei Stuttgarter Studienkollegen des Barock-Collegiums trafen sich zum ersten Mal 1986. Längst sind sie nicht mehr in Stuttgart: Prof. Eckhard Schmidt ist Solotrompeter an der Staatsoper Hamburg und langjähriger Solotrompeter beim Bach-Collegium Stuttgart unter Helmuth Rilling, Rudi Scheck freischaffender Trompeter aus Leonberg bei Stuttgart und KMD Christian-Markus Raiser Kantor und Organist an der Stadtkirche in Karlsruhe. Und doch treffen sie sich zu dieser Triobesetzung um auch weiterhin Konzerte zu geben. Bestens eingespielt musizieren sie die grandiosen Barockkonzerte - selbstverständlich meist eigene Bearbeitungen - im besten Sinne professionell und routiniert.

Stuttgarter Barock-Collegium

Prof. Eckhard Schmidt, Rudi Scheck | Trompete
KMD Christian-Markus Raiser              | Orgel

Eintritt: 15/12 Euro an der Abendkasse

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach

 

Musik am Ersten!

Mittwoch, 01.03.2023, 19 Uhr Pauluskapelle Bad Kreuznach

In der besonderen Akustik der Pauluskapelle konzertiert das Athos Ensemble - ein Chor aus vier professionellen SängerInnen mit einem Programm rund um William Byrd und Vertonungen von Texten Martin Luthers.

William Byrds Todesjahr jährt sich in 2023 zum 400. Mal. Seine Messe ist eine polyphone Komposition mit Kyrie, Sanctus und Agnus Dei, die durch die Auflösung von Dissonanz zu Konsonanz eine besondere Klangwelt eröffnet.

Athos Ensemble

Angelika Lenter        | Sopran
Sandra Stahlheber  | Alt
Hannes Wagner        | Tenor
Christian Dahm       | Bass

Eintritt: 15/12 Euro an der Abendkasse

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach

 

Musik am Ersten! - Passionskonzert

Samstag, 01.04.2023, 19 Uhr, Pauluskirche Bad Kreuznach und Sonntag, 02.04.2023, 17 Uhr, St. Matthiaskirche Bad Sobernheim

Carl Heinrich Grauns Passion „Der Tod Jesu“ entstammt der Zeit des galanten Stils. Lange Zeit war es die am häufigsten aufgeführte Passionsmusik und wurde erst durch die Wiederentdeckung der Passionen Johann Sebastian Bachs Ende des 19. Jahrhunderts verdrängt.

Carl Heinrich Graun stand in der Tradition der italienischen Oper. So ist sein Kompositionsstil homophon,  durch eingängige Harmonik ergänzt, angelegt. Das Werk ist anders als Bachs Passionen nicht mit großen Turba-Chören oder mit einzelnen Rollen von Evangelist, Pilatus oder Jesus komponiert. Rezitative und Arien der vier SolistInnen erzählen das Passionsgeschehen. Die immer wieder kehrenden Choräle des Chores spielen eine wichtige betrachtende und tröstende Rolle.

Der Tod Jesu | Carl Heinrich Graun (1704/1705-1759)

Carmen Buchert, Eva Simonis  | Sopran
Joachim Streckfuß  | Tenor
Richard Logiewa Stojanovic | Bass

ChorInitiativeSobernheim
Kantorei an der Pauluskirche
Kammerphilharmonie Mannheim

Kantorinnen Andrea Coch und Carla Braun | Leitung

Karten im VVK über www.ticket-regional.de und deren VVK-Stellen;
außerdem an der Abendkasse

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach

 

Musik zur Sterbestunde

Karfreitag, 07.04.2023, 15 Uhr, Pauluskapelle Bad Kreuznach

Die Passionsgeschichte Jesu endete an Karfreitag im schmerzvollen Tod am Kreuz.In der Musik zur Sterbestunde sind Musik und Wort verbunden, um an Jesu Leiden zu erinnern und Trost zu spenden.

Es erklingen Choräle und Orgelmusik.

Vokalensemble
Kantorin Carla Braun                    |  Leitung und Orgel
Pfarrerin Elfi Decker-Huppert   |  Liturgie

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach

 

Musik am Ersten! - Kinder- und Familienkonzert

Montag, 01.05.2023, 15 Uhr, Pauluskirche Bad Kreuznach

Eine Reise durch die Klangfarben

Ein interaktives Familienkonzert für alle Sinne lädt zum Lauschen, Mitmachen und Erleben ein. Saxophon (Katrin Koster) und Orgel (Carolin Kaiser) zeigen sich solistisch, wie auch im Zusammenspiel, und die gehörte Musik sowie die Spielweise der Instrumente werden ganz nebenbei erfahren.

Musikpädagogin Carolin Kaiser führt durch das Konzert mit einer Geschichte (nicht nur) für junge Ohren.

Um eine vorherige Anmeldung bei Kantorin Carla Braun (carla.braun@ekir.de) bis zum 20. April wird gebeten. Spontane Gäste sind natürlich trotzdem herzlich willkommen.

Katrin Koster  | Saxophon
Carolin Kaiser | Orgel

20 Euro für Familien
12 Euro für Erwachsene / 6 Euro für Kinder ab 6 Jahren
Kinder bis 6 Jahre frei

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach

 

Musik am Ersten! - Psalmen

Donnerstag, 01.06.2023, 19 Uhr Pauluskapelle Bad Kreuznach

Psalmen sind mit die ältesten Gesänge der jüdisch-christlichen Tradition.  Insgesamt gibt es 150 Dichtungen, die schon in frühester Zeit gesungen und mündlich tradiert wurden. Es gibt Klage und Jubelpsalmen, überliefert sind auch Psalmen von König David.

Die kompositorische Vielfalt der Psalmen wird in diesem Konzert vom Vokalensemble dargeboten. Es erklingen Psalmen von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy und weiteren. Die hallige Akustik der Pauluskapelle verspricht ein besonderes Hörerlebnis.


Vokalensemble der Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach
Kantorin Carla Braun | Leitung

Eintritt: 15 Euro (12 Euro ermäßigt) an der Abendkasse

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach

 

Mittwochsmusik - "unSICHTBAR"

Mittwoch, 28.06.2023, 17 Uhr Pauluskirche Bad Kreuznach

Orgelkonzert

Organist:innen aus der Region und solche, die mit Bad Kreuznach verbunden sind, werden in einem halbstündigen Konzert an beiden Orgeln der Pauluskirche konzertieren.

Das diesjährige Thema der Reihe lautet „unSICHTBAR“.

Zum diesjährigen Programm gehört es, eine Komponistin erklingen zu lassen.

Außerdem werden die Konzerte über eine Leinwand in den Kirchraum übertragen, um das Erlebnis Orgelmusik nicht nur hör-, sondern auch sichtbar werden zu lassen.

Eintritt: frei

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach