Startseite Rund um den Chor unsere Konzerte Machen Sie mit! Rund um den Chor Geschichte der Kantorei Kantorin Beate Rux-Voss frühere Kantoren
 
 

 

Kantorei an der Pauluskirche Bad Kreuznach

Konzert- und Veranstaltungsplan für 2017

Singen Sie mit in der
Kantorei an der Pauluskirche!

Die KANTOREI probt donnerstags von 19.30 – 21.30 Uhr im
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Kurhausstrasse 6
55543 Bad Kreuznach

 

=> Programmheft Kichenmusik 2017 herunterladen <=


Zum Zuhören und Mitsingen

Sonntag 29. Januar 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Ein neues Lied wir heben an!
Lieder der Reformation im Wandel der Zeit

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten


Orgelmeisterkonzert

Lukas Stollhof

Sonntag 26. März 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Werke von Louis Vierne u.a.

mit Lukas Stollholf, Orgel

Lukas Stollhof (geboren 1980) studierte Kirchenmusik, Instrumentalpädagogik und Chorleitung in Stuttgart und Amsterdam. Außerdem absolvierte er das Solistenklassestudium Orgel bei Prof. Bernhard Haas. Er war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe (u. a. Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2011 in München und des Bachwettbewerbs 2008 in Leipzig) und Träger des Kulturpreises „Junge Künstler“ der Stadt Neuwied (2000). Seine musikalische Vielseitigkeit zeigt sich nicht zuletzt in Komposition und Aufführung eigener Werke. Seit 2008 ist Lukas Stollhof als Regionalkantor in Oberwesel am Rhein und für das Bistum Trier tätig. Zum 200. Geburtstag der Komponisten Mendelssohn Bartholdy (2009), Robert Schumann (2010) und Franz Liszt (2011) spielte er jeweils deren gesamtes Orgelwerk in einem Konzertzyklus. An der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf hat Lukas Stollhof seit 2010 einen Lehrauftrag für Orgel. 2016 spielt er zum 100. Todesjahr von Max Reger dessen große Orgelwerke in einem Zyklus in der Liebfrauenkirche Oberwesel und nimmt diese für das Internetportal YouTube am Spieltisch auf.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt 10,- € | ermäßigt / 8,- €


Ökomenisches Passionskonzert


Sonntag 02. April 2017 17:00 Uhr | Heilig Kreuz-Kirche
Bob Chilcott - St. John Passion

- Ökomenischer Projektchor
- Burkhard Mayer, Jesus-Worte
- N.N., Evangelist
- Vera Mamleew, Sopran
- Clara Evers, Cello
- Jutta Laubenberger, Leitung
- Klaus Evers, Orgel

Veranstalter: Ev. Matthhäusgemeinde Bad Kreuznach
Eintritt 12,-€ | ermäßigt 10,-€


Passionskonzert


Sonntag 09. April 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Passionskonzert der Kantorei an der Pauluskirche

mit der Kantorei an der Pauluskirche
- Camerata Risonanze
- und Solisten

Werke:
Johann Kuhnau - Tristis est anima mea
Dietrich Buxtehude - Herzlich lieb hab ich dich, Oh Herr
Albinoni/Giazotto - Adagio

Dietrich Buxtehudes Kantaten sind in ihrer Klangsprache einzigartig und bestechend schön. „Herzlich lieb hab ich dich, o Herr“ hat in dieser Gattung eine besondere Stellung, da sie gleich einer Motette fast durchweg mehrstimmig gehalten ist. Am Ende erklingt wie in Bachs Johannespassion die Liedstrophe „Ach Herr, lass dein lieb Engelein“. Das Adagio von Remo Giazotto ist eines der bekanntesten Stücke der klassischen Musik. Durch die Kombination barocker Harmonik und romantischer Ausdeutung erhält es seinen zeitlosen, ergreifenden Ausdruck.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt 15,-€ | ermäßigt 10,-€ | Vorverkauf


Kammermusik


Freitag 14. April 2017 15:00 Uhr | Pauluskirche
Musik und Wort zur Sterbestunde Jesu

mit Elfi Decker-Huppert, Texte
- Andrea Gälweiler, Violine
- Mareike Rother-Spohn, Flöte
- Cindy Rinck, Orgel und Cembalo

Die Passion Jesu mit all ihren Stationen wird in vielen Vertonungen klanglich aufgegriffen. Auch für die Triobesetzung, bestehend aus Violine, Flöte und Tasteninstrument, wurden vor diesem Hintergrund Werke erschaffen. In manchen Stücken klingen Passionsmelodien an, andere fangen Stimmungen wie Trauer und Schmerz aber auch Hoffnung und Versöhnung ein. Mit einer Auswahl von Werken von C.P.E. Bach, A. Corelli, J. S. Bach u.a. wird in dieser besonderen Stunde am Karfreitag des Weges Jesu gedacht.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten


Kindermusical


15.-18. Juni 2017 | Samstag/Sonntag Aufführungen
MARTIN LUTHER das Kindermusical

Kinderchöre des Kirchenkreises präsentieren mit zwei opulenten Aufführungen den Thesenanschlag und vieles mehr - nicht nur für Kinder!

Eine Kindersingwoche über das Fronleichnamswochenende soll die Endphase eines großen Musicalprojektes werden. Mit der Amadeussingschule und den Bunten Tönen bereiten bereits zwei Kinderchöre aus Bad Kreuznach das Projekt vor. Es haben sich schon über 40 Kinder aus verschiedenen Kinderchören in und um Bad Kreuznach angemeldet. Es wird eine opulente Aufführung mit Orchester, großer Kulisse und vielen Kostümen.

Natürlich wäre es schön, wenn noch weitere Kinder den Chor unterstützen würden. Ein ideales Projekt um Kinderchorarbeit in ihrer aufwendigsten und schillerndsten Form kennenzulernen. Ein Eintreten nach den Weihnachtsferien ist hierfür der beste Zeitpunkt. Aber auch der Einstieg im laufenden Jahr ist problemlos möglich. Leiten Sie einen Chor und möchten mitmachen? Einfach Bescheid geben und Noten bei Kreiskantorin Cindy Rinck bestellen. Hat Ihr Kind Lust zu singen oder sogar eine Sprechrolle zu besetzen? Einfach Kontakt aufnehmen, um herauszufinden, welcher Chor mitmacht und von der Entfernung her praktisch ist.

Probentermine:
Bunte Töne (6 bis 12 Jahre) - jeden Mittwoch:
17.00 – 18.00 Uhr, Gemeindehaus, Lessingstraße 14

Amadeussingschule - jeden Donnerstag:
Spatzen (ab 5 Jahre) 16:15-17.00 Uhr
Nachtigallen (3. Klasse bis 13 Jahre) 17:15-18.15 Uhr
Wo: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6

Kontakt: Cindy Rinck | Telefon: 0176-62 94 49 01 | E-Mail: cindy@fa-rinck.de


Sommerkonzert



Sonntag 25. Juni 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Sommerkonzert der Kantorei an der Pauluskirche

mit der Kantorei an der Pauluskirche
- Klaus Evers, Orgel
- Helga Evers, Cello
- Adela Evers, Viola
- Viola Evers, Violine
- Cindy Rinck, Leitung

Bevor die Kantorei auf ihre Konzertreise quer durch Norddeutschland aufbricht, stellt sie in Bad Kreuznach ihr abwechslungsreiches Konzertprogramm vor. Neben Klassikern der Chorliteratur zeigt die Kantorei auch mit unbekannten Werken ihre Vielseitigkeit. Klaus Evers, Dekanatskantor in Bad Kreuznach, begleitet die Kantorei mit seiner musikalischen Familie in den Norden. Zauberhafte Streicherklänge werden den Chorklang also bereichern.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten


Orgelkonzert

Cindy Rinck

Mittwoch 14. Juni 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Maurice Duruflé u.a.

mit Cindy Rinck

Cindy Rinck studierte Orgel, Chorleitung und Kirchenmusik in Würzburg und Köln. Anschließend war sie musikalische Assistentin an der Stiftskirche Stuttgart bei KMD Kay Johannsen. Seit Oktober 2015 ist sie
Kreiskantorin an Nahe und Glan und Kantorin der Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Juergen Huppert

Mittwoch 21. Juni 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach u.a.

mit Jürgen Huppert

Jürgen Huppert studierte Musikerziehung an der Musikhochschule Saarbrücken mit Hauptfach Klavier. Es folgte eine Ausbildung zum Musitherapeuten sowie die Kirchenmusik-C-Prüfung. Nach seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker und Klavierlehrer in Ottweiler ist er seit 1995 Klavierlehrer in Kirn und seit 2005 Kirchenmusiker in Kirn und St. Johannisberg.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Klaus Evers

Mittwoch 28. Juni 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Jan P. Sweelinck und Sigfrid Karg-Elert

mit Klaus Evers

Klaus Evers ist seit 1995 Kirchenmusiker der Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Bad Kreuznach, Dekanatskantor und Orgelsachverständiger im Bistum Trier für die Region zwischen Nahe und Ahr. Im Jahr 2010 war er Kunst- und Kulturpreisträger der Stadt Bad Kreuznach.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Joachim Schreiber

Mittwoch 05. Juli 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach
mit Joachim Schreiber

Joachim Schreiber studierte Kirchenmusik sowie Orgelliteraturspiel und Improvisation in Heidelberg, wo er später auch Dozent war. Zunächst tätig in Westhofen, ist er nun seit 1995 Kantor in Simmern, Kreiskantor von Simmern-Trarbach und Orgelsachverständiger.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Thomas Scheike

Mittwoch 12. Juli 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von W.A. Mozert, Ludwig van Beethoven u.a.
mit Thomas Scheike

Thomas Scheike studierte in Köln Kirchenmusik (A), ebenso Instrumental-Pädagogik, Klavier und Kapellmeister. Seit 1998 wirkt er freischaffend als Sänger, Pianist, Chorleiter und Gesangslehrer. Als Mitgründer ist er der musikalische Leiter des Klassikforums an der Selz und des Kleinen Meister-Chores Ebernburg.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Sun Kim

Mittwoch 19. Juli 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Johann Sebastian Bach u.a.

mit Sun Kim

Sun Kim (1985*) studierte Klavier (Bachelor of Music) und Pädagogik (Bachelor of Child Development & Education) in Südkorea. Aktuell studiert sie „Kirchenmusik B“ an der Musikhochschule Mainz. Seit November 2016 ist sie B-Kantorin der ev. Kirchengemeinde Meisenheim.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Oliver Vogt

Mittwoch 26. Juli 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Johann Gottfried Walther, Jehan Alain u.a.
mit Oliver Vogt

Oliver Vogt, geboren in Bad Kreuznach, studierte zunächst in Düsseldorf Querflöte und dann in Tübingen Kirchenmusik. Er ist Leiter der Kirchenmusik Prenzlauer Berg Nord in Berlin (Gethsemanekirche).

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Carsten Ehret

Mittwoch 02. August 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Samuel Scheidt, Ad Wammes u.a.

mit Carsten Ehret

Carsten Ehret wurde 1988 in Weinheim (Bergstraße) geboren. Derzeit studiert er im Studiengang Master Orgel an der HfM Mainz bei Prof. Gerhard Gnann, Daniel Beckmann und Prof. Hans-Jürgen Kaiser (Improvisation). An der gleichen Institution schloss er im Sommer 2016 sein Kirchenmusik A-Examen mit Bestnoten ab.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Peter Karfeld

Mittwoch 09. August 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von César Franck und Dietrich Buxtehude
mit Peter Karfeld

Peter Karfeld *1965 in Homburg / Saar, von Hause aus Jurist, wirkt seit mehr als 15 Jahren als nebenamtlicher Organist in der Ev. Kirchengem. Bad Kreuznach. Er ist Mitglied der dortigen Kantorei sowie des Vokalensembles. Seit mehreren Jahren erhält er weiterführenden Orgelunterricht u.a. von Dekanatskantor Klaus Evers.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelkonzert

Daniel Troue

Mittwoch 16. August 2017 16:25 Uhr | Pauluskirche
Werke von Johann Sebastian Bach u.a.
mit Daniel Troue

Daniel Troue, Stipendiat der Richard-Wagner-Stiftung Deutschland, studierte in Köln Kirchenmusik, Lehramt Musik, sowie Geschichte und Erziehungswissenschaften. Er leitet die Ensemblearbeit an der Ursulaschule in Osnabrück und ist Referendar in Brühl.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten



Orgelmeisterkonzert

Gabriele Marinoni


Sonntag 27. August 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Werke von Mozart, Reger, Buch u.a.
mit Gabriele Marinoni, Orgel

W.A. Mozart - Fantasie f-moll KV 608
Max Reger - Choral-Phantasie über "Ein feste Burg ist unser Gott" Op.2
Adolf Buch - Fantasie Op.19
u.a.

Gabriele Marinoni (* 1987 in Como / Italien) absolvierte sein erstes
Orgelstudium bereits mit 20 Jahren am Konservatorium in Como. An der Musikhochschule Stuttgart erwarb er den Master Orgel (bei Prof. Ludger Lohmann) und den Master Cembalo (bei Prof. Jon Laukvik). In beiden Fächern wurde er mit dem höchstem Grad ausgezeichnet. Er ist 2. Preisträger des Internationalen Rheinberger Orgelwettbewerbs Vaduz und war Gast in div. Konzertreihen (Amici dell’organo di Genova (I), Settembre Organistico di Morbio Inferiore (CH), Heilbronner Meisterkonzerte, Kremnica Castle Organ (SK), Orgelkonzerte des Freiburger Münsters). Weitere Konzerte führten ihn bisher nach Deutschland, Italien, Österreich und Russland. Im Jahr 2016 wurde die Weltersteinspielung des Orgelwerkes des Stuttgarter Komponisten Kurt Albrecht veröffentlicht, welche in Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Kammerchor und Prof. Dieter Kurz entstand. Derzeit studiert Gabriele Marinoni Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg. Im Jahr 2016 hielt er eine Masterclass über Franz Liszts und Julius Reubkes Orgelmusik an der Musikhochschule Lugano (CH). Außerdem unterrichtet er das Nebenfach Orgel an der Musikhochschule Stuttgart.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt 10,- € | ermäßigt / 8,- €


Chor- und Orchesterkonzert


Sonntag 05. November 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Felix Mendelssohn Bartholdy - Reformationssymphonie und Lobgesang

mit der Kantorei an der Pauluskirche
- Kammerphilharmonie Seligenstadt
- Anna Nesyba, Sopran
- Manuela Vieira, Sopran
- Christian Rathgeber, Tenor
- Cindy Rinck, Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdys „Reformations-Symphonie“ verdankt ihre Entstehung dem Jahrestag der Formulierung der Confessio augustana von 1530. Eine Aufführung im Jubiläumsjahr 1830 kam jedoch aufgrund der Unruhen nach der französischen Juli-Revolution nicht zustande. Der stärkste thematische Bezug findet sich im Finalsatz, wo der Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“ zitiert und auf vielfältigste Weise verarbeitet wird. Mendelssohn bezeichnete seine 2. Sinfonie für Orchester, Chor und Vokalsolisten als „Sinfonie-Kantate“. Das Werk trägt den Untertitel „Lobgesang“. Die Uraufführung war ein beachtlicher Erfolg, und das Stück wurde zu einem der meistaufgeführten Werke Mendelssohns zu seinen Lebzeiten.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt 25,- / 20,- / 10,- € | ermäßigt: 20,- / 15,- / 8,- €
Vorverkauf


Meditavitves,
geistliches Konzert




Sonntag 19. November 2017 17:00 Uhr | Matthäuskirche
Meditatives Geistliches Konzert

mit einem Meisenheimer & Kreuznacher Projektchor
- Burkhard Mayer, Bass
- Jutta Laubenberger, Klavier & Orgel
- Mechthild Mayer, Chorleitung

Werke:
J. Brahms - Vier ernste Gesänge
L. Lewandowski - Psalmvertonungen
F. Mendelssohn - Orgelsonate in F-moll und Klavierwerke

Veranstalter: Ev. Matthäusgemeinde Bad Kreuznach
Eintritt 10,-€ - | ermäßigt 8,- €


Chorkonzert


Sonntag 26. November 17:00 Uhr | Pauluskapelle
Chorkonzert - Musik zum Ewigkeitssonntag

mit dem Vokalensemble an der Pauluskirche
- Instrumentalensemble
- Cindy Rinck, Leitung

Luthers Textdichtungen und Melodien haben Komponisten durch alle Epochen hindurch bis heute inspiriert. Besonders viel Eindruck haben die Choräle „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ und
„Wir glauben all an einen Gott“ hinterlassen. Chorsätze aus Bachkantaten und Choralkantaten von Mendelssohn zu diesen Melodien bilden deshalb den Mittelpunkt des Konzertes.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt 10,- EUR | ermäßigt 8,- EUR


Zum Zuhören und Mitsingen

Sonntag 17. Dezember 2017 17:00 Uhr | Pauluskirche
Weihnachtsliedersingen - Texte und Melodien von Martin Luther

mit diversen Ensembles der Gemeinde

Es wird weihnachtlich im Advent. Das Weihnachtsliedersingen weckt die Vorfreude auf Weihnachten in vielerlei Art. Was erwartet Sie? Der Einzug des Kinderchores mit einem weihnachtlichen Kanon, Kerzen in der Hand. Der Quempas, mit seinen sechs musizierenden Gruppen. Alte Choräle und neue Weihnachtslieder. Dieses Jahr mit einem Blick auf Luthers Dichtungen. Und abschließend das Entzünden der Kerzen beim Herausgehen.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt frei | Spende erbeten


Silvesterkonzert


Sonntag 31. Dezember 2017 18:00 Uhr | Pauluskirche
Festliche und besinnliche Werke für Orgel und Trompete

mit Cindy Rinck, Orgel
- N.N., Trompete
- u.v.m.

Festliche und besinnliche Werke für Orgel und Trompete und …?
Für das Silvesterkonzert 2017 hat Kantorin Cindy Rinck ganz neue Ideen. Freuen Sie sich also auf ganz neue Silvesterklänge. Trompete und Orgel werden natürlich wieder den Ton angeben. Weitere Instrumente werden in den Silvesterjubel einstimmen. Die Pauluskirche soll in ihrer ganzen Pracht mitschwingen, besinnlich und festlich, von verschiedenen Orten, vertraut und< überraschend.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinden Bad Kreuznach
Eintritt 12,- EUR / erm. 8,- EUR


 
 
Rechtliche Informationen