Startseite Rund um den Chor unsere Konzerte Machen Sie mit! Rund um den Chor Allgemeines zur Kantorei an der Pauluskirche Vokalensemble an der Pauluskirche Kreiskantorin Cindy Rinck frühere Kantoren Infos zum Download
 
 

 

Vokalensemble der Pauluskirche

Mendelssohn-Projekt

Mendelsshonprojekt 2009

Vokalensemble der Pauluskirche

Das Vokalensemble besteht aus etwa zwanzig Sänger/Innen, die Freude an gehobener Chorliteratur haben. In den Konzerten steht vor allem anspruchsvolle A-Capella-Literatur auf dem Programm. Gelegentlich musiziert das Ensemble auch gemeinsam mit Kammerorchestern.

Neue Sänger/Innen sind grundsätzlich willkommen. Vom-Blatt-Sing-Kenntnisse sind erwünscht, ebenso wie ein gewohnter Umgang mit der eigenen Stimme. Ein Vorsingtermin kann bei Kantorin Cindy Rinck erfragt werden. Die Proben finden mittwochs von 20:00 Uhr bis 22:00 Uh rim Markuszentrum Bad Kreuznach statt (meist 14-tägig).

Leitung: Kantorin Cindy Rinck | Kontakt: 0176 629 44 901 oder cindy@fa-rinck.de


Das nächste Projekt:
Sonntag 20. November 2016 17:00 Uhr | Ev.Pauluskirche

Musik zum Ewigkeitssonntag:
Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit.

Werke von Max Reger, Heinrich von Herzogenberg u. a.
Im Mittelpunkt des Konzertes steht Max Regers Motette
„O Tod, wie bitter bist du”

Max Regers Motetten Opus 110 dürfen ohne Übertreibung als Quintessenz seines Chorschaffens bezeichnet werden. Das abschließende, fünf- bis achtstimmige Stück „O Tod, wie bitter bist du” wurde innerhalb weniger Stunden zu Papier gebracht. Seiner dialektischen Schilderung der Todeserfahrung, zwischen Bitterkeit und Balsam, Trauerund Trost, trägt Regers ergreifende Vertonung mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln musikalischer Rhetorik Rechnung.


Bisherige Auftritte:

2014
- Dank und Gelübde eines Erretteten - Burckhard Grossmann-Vertonungen des 116. Psalms
Mit Werken von:
- Heinrich Schütz
- Johann Herrmann Schein
- Christoph Demantius
- sowie Improvisationen

2013
- 15.06. Klosterkirche Gnadental
- 16.06. Michaelskirche Schwäbisch Hall
- 30.06. Schloßkirche Meisenheim

Programm:
- Palestrina: Exsultate Deo
- Josquin Deprez
- Heinrich Schütz: Veni, rogo, in cor meum
- Christoph Demantius: Ich bin die Auferstehung
- Orgelsolo
- Felix Mendelssohn Bartholdy: Laudate pueri
- Dieter Wellmann: Petri Fischzug
- Johannes Brahms:
  Die Wollust in den Maien,
  Mit Lust tät ich aureiten,
  Es saß ein scheeweiß Vögelein
- Wilhelm Peterson-Berger:
  Stimmung
  Im Föhrenwald
- Johannes Brahms: In stiller Nacht

2012
- Musik zur Sterbestunde Jesu
  Werke u.a.: Demenico Scarlatti - „Stabat mater”
  Johanna Rauch, Viola
  Beate Rux-Voss, Leitung

2011
- Chorkonzert zur Jahreslosung
  „Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem“
  Werke von Francis Poulenc, Henry Purcell u.a.
  Beate Rux-Voss, Leitung und Orgel
 

 
 
Rechtliche Informationen